Ansicht aus Hagen in Westfalen, Hintergrund

| Hagener Unternehmen |
» | Dienstleistungen || Handel || Kaltwalzwerke || Maschinenbau || Metall || Weitere |


Wikinger Reisen

Logo

Gründung:

1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub und Spezialist für aktive Erlebnisreisen.

Sparte:

Reiseveranstalter

Produkt(e):

Unter dem Motto „Urlaub, der bewegt“ bietet der Veranstalter weltweit über 900 Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog „natürlich gesund“.

Mitarbeiter:

Rund 120 in der Firmenzentrale Hagen, dazu kommen 300 Reiseleiter weltweit

Besonderheiten:

Der Reiseveranstalter ist in über 100 Ländern unterwegs. Natur- und Wanderfans finden in sechs verschiedenen Katalogen geführte Reisen in den typischen kleinen Wikinger-Gruppen. Individualurlauber bekommen alternativ Wander- und Radurlaub mit vororganisierten, detaillierten Routen, Hotelbuchungen, Transfers und Gepäcktransport.

Historie:

  • 1969: Gründung der "Renta Gruppenreisen-Service GmbH". Später erfolgt die Umbenennung in "Wikinger Reisen GmbH".
  • 1972: Die erste "Island-Hochland-Expedition" mit Landrovern und Zelten findet statt. Das Wikinger-Konzept "Abenteuer Reisen" ist geboren. Es folgt 1977 der Beginn des Fernreiseprogrammes, zunächst mit Landrovern unterwegs in Kanada, Kenia und Tansania.
  • 1985: Das Wanderprogramm wird ausgebaut. Mit La Gomera beginnt das Insel-Wanderprogramm, das in den Folgejahren auf den Kanaren, Madeira und den Balearen erfolgreich erweitert wird.
  • 1994: In diesem Jahr wird die Gesellschaft 25 Jahre alt und bietet in ihrem Jubiläumskatalog 124 verschiedene Reiserouten in 65 Ländern auf fünf Kontinenten an.
  • 1996: Erstmalig erscheint ein separater Rad-Katalog. Außerdem komplettieren individuelle Wanderreisen nun die umfassende Reisepalette.
  • 1997: Als einer der ersten Veranstalter bietet Wikinger Reisen umfangreiche Informationen über alle angebotenen Reisen im Internet auf www.wikinger.de an.
  • 1999: Die Wikinger-Trekkingreise im Piemont wird von der Zeitschrift Geo Saison ausgezeichnet. Der Jahresumsatz übersteigt erstmalig 50 Millionen DM. Über 20.000 Gäste erleben mit der Wikinger-Gruppe aktiv Natur und Kultur weltweit
  • 2000: Wikinger Reisen erweitert und modifiziert sein Internet-Angebot auf über 1.000 Seiten und Buchungen können nun direkt online vorgenommen werden.
  • 2002: Am 22. Januar wird Wikinger Reisen mit dem Hagener Marketingpreis für seine Marketing-Strategien und hier insbesondere für die außergewöhnliche Kundenorientierung und das soziale Engagement ausgezeichnet.
  • 2003: Nahezu 27.000 Gäste verreisen mit dem Hagener Reiseveranstalter, der sich als Europas größter Anbieter für Wanderreisen fest etabliert hat.
  • 2006: Erstmalig erscheint ein separater Trekkingkatalog mit über 100 Seiten.
  • 2007: Wikinger Reisen erhält den Touristikpreis der Sonntag Aktuell für die Trekking-Tour "Durch das montenegrinische Bergland". Die Südafrika-Lesotho-Reise "Trekking im Himmelskönigreich" wird von der Zeitschrift Geo Saison mit der Goldenen Palme ausgezeichnet. Im Dezember wird das erste Wikinger-Wander-Hotel im grünen Norden Teneriffas eröffnet. Das im kanarischen Stil erbaute Vier-Sterne-Hotel in Los Silos verfügt über 49 Zimmer, eine großzügige solarbeheizte Poolanlage.
  • 2008: Die Portugal-Reise "Zu Gast in den traditionellen Schieferdörfern des Pinhal" wird von der Zeitschrift Geo Saison mit dem 2. Platz bei der Vergabe der Goldenen Palme prämiert.
  • 2009: Der Unternehmensgründer von Wikinger Reisen, Hans-Georg Kraus, erhält das Bundesverdienstkreuz für sein soziales Engagement.
  • 2010: Erstmals erscheint ein separater Deutschlandkatalog, der gleich im ersten Jahr ein bemerkenswerter Erfolg wird.
  • 2011: Über 40.000 Gäste entscheiden sich für den „Urlaub der bewegt“. Im Herbst ist der moderne Neubau als Erweiterung der Gesamtbürofläche von 50 Prozent an der Kölner Straße bezugsbereit.
  • 2012: Wikinger Reisen erhält von der Zeitschrift Sonntag Aktuell den Touristikpreis für seine Frankreich-Reise "Verschwundene Dörfer der Pyrenäen". Erstmals erscheint der Katalog "natürlich gesund".
  • 2013: Wikinger Reisen lässt sich erstmalig als nachhaltiges Unternehmen zertifizieren und startet eine mehrjährige Partnerschaft mit dem WWF Deutschland.
  • 2014: Es gibt einen eigenständigen Katalog Wandern individuell. Im 45. Unternehmensjahr freuen wir uns erstmalig über 50.000 Gäste.
  • 2015: Knapp 56.000 Gäste sind 2015 mit uns gereist. Darüber freuen sich 120 Mitarbeiter im Innendienst und 300 Reiseleiter im Außendienst.

Kontakt:

Kölner Str. 20
58135 Hagen