Ansicht aus Hagen in Westfalen, Hintergrund

Das Wandern ist des Hageners Lust

Der Drei-Türme-Weg ist jedoch längst nicht alles, was Hagen in Sachen unterwegs im Grünen zu bieten hat. Hier finden Sie die Wandervorschläge des SGV Hagen:

| Stadtwald | Hagener Norden | Hagener Süden | Hagen Dahl |

| Rummenohl | Hagener Westen | Hohenlimburg |

Stadtwald

   

Robert-Kolb-Weg

Über den Goldbergpfad zum Goldbergsattel und den Riegerberg zur Selbecke

Streckenlänge ca. 3,4 km
Schwierigkeit: leicht

Rundweg A1 - Wilder Stadtwald

Durch den Stadtwald über Wildpark, Saupark Deerth und Eugen Richter Turm

Streckenlänge ca. 4,0 km
Schwierigkeit: leicht

Rundweg A 2 - Planetariumsweg

Durch den Stadtwald über Schere, Stern, Eggenweg und Blaue Donau zur Hinnenwiese und zurück über Kaiser-Friedrich-Turm und Elsa-Brändström-Weg

Streckenlänge ca. 7,0 km
Schwierigkeit: mittel

Rundweg A 3 - Höhenweg

Über die Höhen des Stadtwalds mit Goldberg, Eilper Hangstieg und Riegerberg

Streckenlänge ca. 5,5 km
Schwierigkeit: leicht

Rundweg A 4 - Goldbergweg

Durch den Stadtwald über Goldberg, Eilper Hangstieg, Selbecker Stieg zum Kreuzpunkt und über Jägerpfad zurück

Streckenlänge ca. 6,5 km
Schwierigkeit: mittel

Hagener Norden

   

Rund um Werdringen

Von Werdringen Richtung Harkortsee und über den Kaisberg zurück

Streckenlänge ca. 5,0 km
Schwierigkeit: leicht

Hagener Ruhrhöhenweg

Von Hagen über die Ruhrhöhen nach Volmarstein

Streckenlänge ca. 10,0 km
Schwierigkeit: leicht

Höhenweg nach Herdecke

Über den Kuhlerkamp, RuheForst Philippshöhe, Vorhalle, Kaisberg nach Herdecke

Streckenlänge ca. 8,0 km
Schwierigkeit: leicht

Auf der Halle Weg

Über die Geweke und Auf der Halle nach Vorhalle

Streckenlänge ca. 6,0 km
Schwierigkeit: leicht

Wald- und Seeweg Rund um Boele

Durch Felder, Parks und Wälder und am Hengsteysee entlang

Streckenlänge ca. 15,0 km
Schwierigkeit: leicht

Hagener Süden

   

Rundweg über die Volmehöhen

Über die Höhen und durch die Täler links und rechts der Volme

Streckenlänge ca. 19,5 km
Schwierigkeit: mittel

Alter Post- und Handelsweg

Auf dem alten Postweg über Rafflenbeul nach Zurstraße

Streckenlänge ca. 5,0 km
Schwierigkeit: schwer

Rundweg A 5 - Hinnenwiese

Über die Höhen links und rechts der Blauen Donau

Streckenlänge ca. 6,5 km
Schwierigkeit: mittel

Rundweg A 6 – Buscher Berg

Über Blaue Donau und Höhwaldstraße zum Buscher Berg und hinab zur Hinnenwiese

Streckenlänge ca. 5,0 km
Schwierigkeit: mittel

Rundweg A 9 – Mäckinger Bach

Über Hangwege am Eilper Berg entlang und zurück durch das Mäckinger Bachtal

Streckenlänge ca. 6,5 km
Schwierigkeit: leicht

Hanseweg

Über die Eilper Höhen, Kalthausen, Schemm und Langscheid nach Breckerfeld

Streckenlänge ca. 13,0 km
Schwierigkeit: mittel

Weg zur Glörtalsperre

Über Eilper Hangstieg, Selbecke, Mäckinger Bachtal, Kalthausen, Reckhammer, Wahnscheid und Glör

Streckenlänge ca. 18,0 km
Schwierigkeit: mittel

Volme-Hang-Weg

Von Hagen-Mitte bis Rummenohl Ein Wanderpfad voller Industriekultur und alter Geschichte durch das Volmetal

Streckenlänge ca. 20,0 km
Schwierigkeit: leicht

Hagen-Dahl

   

Dahler-Höhen-Ring

Über Höhen rechts und links der Volme zwischen Dahl und Priorei

Streckenlänge ca. 26,4 km
Schwierigkeit: schwer

Der Gersteinweg

Über Ribberthof, Auf dem Stein, Hunsdiek und Brechtefeld zum Schloss Hohenlimburg

Streckenlänge ca. 11,0 km
Schwierigkeit: mittel

Rundweg A 1 – Rumscheider Femelinde

Über die Höhen von Brantenberg, Rumscheid und Röteldiek

Streckenlänge ca. 7,1 km
Schwierigkeit: mittel

 

Rundweg A 2 – Aussichtsplateauweg

Über Auf dem Stein und Alter Hunsdieker Weg

Streckenlänge ca. 5,2 km
Schwierigkeit: mittel

Rundweg A 3 – Denkmalweg

Über die Asmecke Richtung Wiggenhagen und durch das Rumscheider Bachtal zurück

Streckenlänge ca. 5,5 km
Schwierigkeit: mittel

Rundweg A 4 – Asmeckeweg

Über Asmecke, Rumscheider Bachtal und Hasengraben

Streckenlänge ca. 6,0 km
Schwierigkeit: mittel

Rundweg A 5 – Kalthauser Höhenweg

Über Bollwerk nach Linscheid und Kalt- und Werninghausen

Streckenlänge ca. 7,0 km
Schwierigkeit: schwer

Rundweg A 6 – Wallburgweg

Über Hemker Kopf und Ribberthof

Streckenlänge ca. 4,0 km
Schwierigkeit: leicht

Rundweg A 7 – Höhenweg links der Volme

Über Hengstenberg, Priorlinde und Hückinghausen

Streckenlänge ca. 7,4 km
Schwierigkeit: schwer

Rundweg A 8 – Höhenweg rechts der Volme

Über Höhen von Hunsdiek, Sürenhagen und Deipenbrink

Streckenlänge ca. 7,5 km
Schwierigkeit: mittel

Rummenohl

   

Gipfelkreuzweg

Von Rummenohl über die höchsten Berge Hagens hinab ins Nahmer Tal und hinauf nach Wiblingwerde

Streckenlänge ca. 13,0 km
Schwierigkeit: mittel

Rundweg A 1 - Oelmühleweg

Über die Höhen von Hegerkopf und Muhler Berg

Streckenlänge ca. 6,0 km
Schwierigkeit: mittel

Rundweg A 2 - Uffelnweg

Über die Höhen zum Paulsplatz und zurück

Streckenlänge ca. 6,0 km
Schwierigkeit: mittel

Rundweg A 3 - Diabasweg

Rechts und links der Volme und über den Bergerhof

Streckenlänge ca. 8,0 km
Schwierigkeit: mittel

Rundweg A 4 - Reckhammerweg

Über Bühren und die Saure Epscheid zum Samenberg

Streckenlänge ca. 8,0 km
Schwierigkeit: mittel

Hagener Westen

   

Rund um Haspe

Rund um Haspe entlang der Hänge links und rechts der Ennepe

Streckenlänge ca. 12,0 km
Schwierigkeit: leicht

Talsperrenweg

Vom Schützenhof durch das Kettelbachtal und Flugplatz Wahl zur Hasper Talsperre

Streckenlänge ca. 5,5 km
Schwierigkeit: mittel

Hohensteinweg

Über Blaue Donau, Buscher Berg, Egge, Flugplatz Wahl Hasper Bachtal und vorbei an Voerde und Bülbringen

Streckenlänge ca. 11,0 km
Schwierigkeit: mittel

Rundweg A 7 – Birkenwäldchenweg

Durch den Hasper Stadtwald und die Geweke

Streckenlänge ca. 6,0 km
Schwierigkeit: leicht

Rundweg A 8 – Homberger Höhenweg

Durch den Hasper Stadtwald zur Homberger Höhe und über den Babywald zurück

Streckenlänge ca. 5,0 km
Schwierigkeit: leicht

Hohenlimburg

   

Schlossweg Hohenlimburg

Vom Ortszentrum über Märchenwald zum Schloss Hohenlimburg

Streckenlänge ca. 5,8 km
mit Zugangsweg ca. 7,3 km
Schwierigkeit: mittel

Nahmer Rundweg

Über Hangwege auf der Wiblingwerder Seite zum Lahmen Hasen und auf der anderen Talseite zum Schloss Hohenlimburg

Streckenlänge ca. 12,5 km
Schwierigkeit: mittel

Mastberg und Weißensteinweg

An der Lenne entlang und durch das Naturschutzgebiet Mastberg und Weißenstein nach Hagen-Emst

Streckenlänge ca. 6,1 km
Schwierigkeit: leicht

Rundweg A 3 – Oberförster-Pfahl-Weg

Vom Schloss entlang des Nahmertals bergauf und über die Höhen von Stoppel- und Schleipenberg

Streckenlänge ca. 6,5 km
mit Zugangsweg ca. 9,5 km
Schwierigkeit: schwer

Rundweg A 4 – Hohenlimburger Höhenweg

Über die Höhen zwischen Schloss und Märchenwald

Streckenlänge ca. 6,9 km
mit Zugangsweg ca. 9,5 km
Schwierigkeit: mittel

Rundweg A 5 – Holthauser Hangweg

Auf Hangwegen oberhalb des Holthauser Bachtals

Streckenlänge ca. 5,0 km
Schwierigkeit: leicht

Rundweg A 6 – Eggenweg

Über die Höhen der Egge und durch das Holthauser Bachtal

Streckenlänge ca. 7,2 km
Schwierigkeit: leicht

Rundweg A 7 – Raffenburgweg

Ein kleiner Rundweg zum Raffenberg mit der Burgruine Raffenburg

Streckenlänge ca. 1,0 km
Schwierigkeit: mittel

 

Bildrechte beim SGV Hagen