Ansicht aus Hagen in Westfalen, Hintergrund

HAGENonline - Freizeit, Kultur, Wirtschaft und Bildung in Hagen

Aktuelle Nachrichten

KMO-Konferenz und LTEC-Workshop: Erstmals in Deutschland

Die 11. Konferenz „Knowledge Management in Organizations – The Changing Face of Knowledge Management Impacting Society” (KMO) und der 5. „Workshop on Learning Technologies in Cloud – The Changing Face of Education“ (LTEC), finden im Jahr 2016 erstmals in Deutschland statt: Gastgeberin ist vom 25. bis 28. Juli die FernUniversität in Hagen. Thema der KMO ist Wissensmanagement. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen aus allen Kontinenten, aus Wissenschaft und Wirtschaft, vorwiegend aus den Bereichen Wirtschaft, Wirtschaftsinformatik und Informatik. Die gleichzeitig stattfindende LTEC befasst sich mit Bildungstechnologie-Themen.

Weiterlesen …

Kinderfest im LWL-Freilichtmuseum Hagen - Geburtstagskinder haben freien Eintritt

Spielen, Sporteln, Basteln, Konstruieren, das alles gibt es beim Kinderfest am Sonntag (17.7.) in der Zeit von 12 bis 17 Uhr im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Das Besondere: Geburtstagskinder haben beim Kinderfest freien Eintritt (bitte den Ausweis mitbringen).

Weiterlesen …

Eigentümerkonsortium um Verlegerfamilie Herder übernimmt die Mehrheitsbeteiligung an Thalia von Advent International

Ein Eigentümerkonsortium unter Führung der traditionsreichen Verlegerfamilie Herder erwirbt die Mehrheit an der Buchhandelsgruppe Thalia von einer gemeinsamen Holding von Advent International und der Familie Kreke. Diese hatten Thalia 2012 als Teil der damaligen Douglas Holding AG erworben. Die Familie Kreke bleibt auch künftig als Minderheitsaktionär beteiligt.

 

Weiterlesen …

Fast 261 Millionen Euro für den Städtebau: Land, Bund und EU fördern mehr als 200 Projekte in NRW

Innovativ sind sie – und gewinnbringend für die Bürgerinnen und Bürger: 217 Projekte in NRW erhalten in diesem Jahr Mittel aus dem Städtebauförderprogramm. Dafür investieren Land, Bund und die Europäische Union fast 261 Millionen Euro.

Weiterlesen …

Festivalauftakt „30 Jahren Muschelsalat“

In diesem Jahr feiern Kulturbegeisterte in Hagen ein ganz besonderes Jubiläum: 30 Jahre Muschelsalat. Der Hagener Kultursommer findet seit 1986 mit großer Anerkennung der Besucher statt. Den Auftakt zum diesjährigen Kulturfestival macht ein bunt gemischter Abend aus Livemusik und Unterhaltungsprogramm am Samstag, 9. Juli, um 18.30 Uhr im Stadtgarten.

Weiterlesen …

12 x im Gespräch unterm blau-gelben Sonnenschirm: OB Erik O. Schulz startet seine Sommertour am 12. Juli auf dem Markt in Helfe

Der blau-gelbe Sonnenschirm wird wieder aufgebaut – und das in den nächsten Wochen gleich zwölf (!) Mal im Hagener Stadtgebiet. Nach der tollen Resonanz im letzten Jahr, will Oberbürgermeister Erik O. Schulz die am Freitag beginnende Sommerferienzeit erneut intensiv dazu nutzen, um mit den Hagener Bürgerinnen und Bürgern bei einem lockeren Austausch im Gespräch zu bleiben.

Weiterlesen …

„100xWLAN“ gestartet: Freifunker können auf landeseigenen Gebäuden WLAN einrichten

Mit dem Projekt „100xWLAN“ bringt die Landesregierung die Verbreitung von Hotspots in Nordrhein-Westfalen voran. An bis zu 100 landeseigenen Gebäuden sollen freie Bürgernetze entstehen, die von Freifunkvereinen betrieben werden. Für die notwendigen technischen Installationen an den Gebäuden stellt die Landesregierung insgesamt eine Millionen Euro zur Verfügung. Ziel ist es, den Bürgerinnen und Bürgern an viel besuchten Gebäuden kostenloses WLAN anzubieten und mit dem Freifunk-Engagement die Medienkompetenz bei diesem Thema zu fördern.

Weiterlesen …

Der Abschied ist der Weg zur Zukunft

„Du hast Deine Aufgaben nicht nur übernommen, sondern erfüllt. Mit Herzblut.“ Für die NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze war Klaus Böhme immer ein harter Verhandlungspartner, doch ein verlässlicher: „An einem einmal vereinbarten Kompromiss hältst Du fest!“ betonte sie der Verabschiedung des Vorsitzenden der Landespersonalrätekonferenz der Hochschulen in NRW in den Ruhestand. Die Abschiedsfeier fand in der FernUniversität in Hagen statt, deren Mitarbeiter Klaus Böhme seit 1976 war.

 

Weiterlesen …