Ansicht aus Hagen in Westfalen, Hintergrund

HAGENonline - Freizeit, Kultur, Wirtschaft und Bildung in Hagen

Aktuelle Nachrichten

So echt wie wissen, wo man hingehört - Die Brinkhoff’s Ruhrgebiet-Edition 2017

Was wären die Hagener ohne ihr Planetenmodell, ihr LWL-Freilichtmuseum, oder ihr Emil Schumacher Museum? Es sind starke regionale Identifikationsobjekte, denen Brinkhoff’s No.1 eine neue Präsenz gibt. Denn jetzt legt das Bier aus dem Revier seine limitierte Ruhrgebiet-Edition wieder neu auf. Wie vielfältig der größte Ballungsraum Deutschlands ist, zeigen die insgesamt 36 exklusiven Etiketten. Darauf werden Industrie- und Baudenkmäler, Kunst- und Kultureinrichtungen sowie bekannte Ausflugsziele des Ruhrgebiets kunstvoll in Szene gesetzt. Und auch Hagen ist mit einem Sonderetikett dabei. Gezeichnet wurden die Collagen von der Dortmunder Künstlerin Petra Baten mit viel Liebe zur Heimat.

Weiterlesen …

Oberbürgermeister Erik O. Schulz freut sich über 4,7 Millionen Euro für städtebauliche Maßnahmen

Informationen aus erster Hand. Diese bekam NRW-Bauminister Michael Groschek gestern (10. Mai 2017) bei einem Ortstermin in Wehringhausen. Oberbürgermeister Erik O. Schulz konnte dabei nicht nur Fördergelder des Landes für städtebauliche Maßnahmen in Höhe von 4,7 Millionen Euro entgegennehmen, sondern auch vor Ort zeigen, was alles im Rahmen des Projektes „Soziale Stadt Wehringhausen“ passiert.

Weiterlesen …

Förderwettbewerb Forschungsinfrastrukturen NRW startet in die dritte Runde

Exzellente Forschungsinfrastrukturen sind für die Innovationsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts NRW entscheidend. Mit dem Förderprogramm „Forschungsinfrastrukturen NRW“ unterstützt das Land Hochschulen und Unternehmen bei umsetzungsorientierter Forschung und Entwicklung. Für Personal, Geräte, Anlagen und Baumaßnahmen stehen in dem Wettbewerb insgesamt bis zu 200 Millionen Euro zur Verfügung. Die dritte Wettbewerbsrunde startet jetzt.

Weiterlesen …

Internetauftritt für Hohenlimburg

Es gibt Neuigkeiten vom Quartiersmanagement Hohenlimburg – QuaLimBu.

Weiterlesen …

ITK-Branche ist Motor der Digitalen Transformation in NRW / Ergebnisse der Umfrage von CPS.HUB NRW, networker NRW und Bitkom.

Vor der Landtagswahl blickt die ITK-Branche in Nordrhein-Westfalen optimistisch in die Zukunft. Gut acht von zehn Unternehmen (84 Prozent) rechnen mit einer Umsatzsteigerung von mindestens 10 Prozent bis 2018. Vor allem die starke Binnennachfrage wirkt sich positiv auf die Geschäftslage aus. Das sagen 55 Prozent der 163 befragten ITK-Unternehmen, die sich an der Befragung des Netzwerks CPS.HUB NRW in Kooperation mit dem Digitalverband Bitkom und dem IT-Verband networker NRW zur Digitalen Transformation in NRW beteiligt haben.

 

Weiterlesen …

Nordrhein-Westfalen bleibt Spitzenstandort für ausländische Unternehmen

NRW behauptet auch 2016 seine Position als führender Standort für ausländische Investitionen in Deutschland: Insgesamt gab es im vergangenen Jahr 413 Neuansiedlungen und Erweiterungsinvestitionen durch internationale Investoren. Wie die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.Invest meldet, können durch die Investitionen rund 8.600 Arbeitsplätze entstehen. Das sind rund sieben Prozent mehr als im vergangenen Jahr.

Weiterlesen …

Jetzt bewerben: „Tag am See“ verbindet Hagener Musikkultur und Natur

Ob Chöre, Sänger oder Bands – alle Hagener Musikschaffenden erhalten die Chance, sich und ihr Können einem breiten Publikum beim „Tag am See“ am Samstag, 8. Juli, von 15 bis 18 Uhr vorzustellen. Die Idee zu diesem musikalischen Tag am Südufer des Hengsteysees ist im Rahmen der Zukunftsschmiede Hagen entstanden und soll die schönen Seiten der Hagener Landschaft mit jenen der Musikschaffenden vereinen.

Weiterlesen …

2. Hagener Literaturtage: Gaby Köster im Gespräch mit der Journalistin Claudia Belemann

Das Programm der 2. Hagener Literaturtage hat einen ausgesprochen spannenden Schwerpunkt. „Starke Frauen“ lautet das diesjährige Thema und die Stadtbücherei Hagen ist sicher, dass es mit den eingeladenen Gästen dieses Motto mehr als ausfüllen wird. So am Sonntag, 7. Mai, um 11 Uhr (Einlass 10.30 Uhr), wenn Gaby Köster sich im Gespräch mit Journalistin Claudia Belemann präsentiert.

Weiterlesen …