Ansicht aus Hagen in Westfalen, Hintergrund

HAGENonline - Freizeit, Kultur, Wirtschaft und Bildung in Hagen

Aktuelle Nachrichten

Minister Remmel: Lebensmittelhandwerk in NRW ist eine tragende Säule

Landwirtschafts- und Verbraucherschutzminister Johannes Remmel hat 78 Bäcker-, Fleischer-, Konditoren- und Brauhandwerksbetriebe mit dem Ehrenpreis Meister.Werk.NRW des Landes Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf ausgezeichnet. Die Preisträger werden für ihre besonderen Leistungen im Lebensmittelhandwerk geehrt.

Weiterlesen …

Cross Mentoring Programm next step - Personalentwicklung für weibliche Fach- und Führungsnachwuchskräfte

Haben Sie eine talentierte Mitarbeiterin, die Sie beruflich fördern wollen, der Sie verantwortungsvollere Tätigkeiten zutrauen oder die Sie in ihrer jetzigen Aufgabe entwickeln wollen?

Weiterlesen …

„Zukunft der Arbeit – innovativ, nachhaltig! und ohne Manager?“

Angesprochen werden alle Interessierten, nicht zuletzt Querdenker und Skeptiker. Anschauungsbeispiel ist das für den XING New Work Award nominierte Wiener Unternehmen Tele-Haase.

Weiterlesen …

MEET & EAT in Hagen - Netzwerken und Frühstücken in der Region Anmeldungen sind noch bis Montag möglich

Bis kommenden Montag, 26. Juni 2017 können sich alle, die geschäftliche Anknüpfungspunkte an die Tourismusbranche haben oder suchen, noch für das nächste Unternehmerfrühstück „Meet & Eat“ anmelden. Dieses findet am Dienstag, 27. Juni 2017 von 9.00 bis 12.00 Uhr in Hagen, im ARCADEON,  Lennestraße  91  statt.

Weiterlesen …

3 aus 10: Theaterreise zeigt künstlerische Vielfalt der RuhrBühnen / "JackPott" im Stile eines Blind-Date / Ticketverkauf startet

Das erste Gemeinschaftsprojekt der RuhrBühnen feiert am 1. Oktober 2017 Premiere: „JackPott“ ist der Titel einer Theaterreise durch sieben Städte des Ruhrgebiets, an der sich Theater Hagen, Theater Dortmund, Schauspielhaus Bochum, Musiktheater im Revier Gelsenkirchen, PACT Zollverein und Schauspiel Essen, Theater Oberhausen, Theater an der Ruhr und Ringlokschuppen Ruhr in Mülheim sowie Schlosstheater Moers mit eigenen Inszenierungen beteiligen. Zum Abschluss des ganztägigen Programms in der Jahrhunderthalle Bochum steuert die Ruhrtriennale einen musikalischen Epilog bei und laden alle Theater die Reisenden zu einem gemeinsamen Abendessen ein. Der Vorverkauf für die rund 1.000 Tickets startet ab sofort

Weiterlesen …

Neues VHS-Programm mit zentralem Thema „Heimat“

Die Volkshochschule Hagen hat ihr Programmangebot für das Studienjahr 2017/2018 unter das zentrale Thema „Heimat“ gestellt. Mit dem vielfältigen Angebot von über 900 Kursen möchte die VHS dazu beitragen, dass alt eingesessene wie neue Hagener Bürgerinnen und Bürger sich in ihrer Heimatstadt wohlfühlen und mit deren Geschichte und Geschichten vertraut werden.

Weiterlesen …

Nacht der Industriekultur am 24. Juni: RTG gibt nützliche Tipps zur ExtraSchicht

Bei der ExtraSchicht am 24. Juni zeigt sich die Metropole Ruhr wieder von ihrer schönsten industriekulturellen Seite. Zum 17. Mal präsentiert das Ruhrgebiet an 46 Spielorten in 21 Städten sein geballtes kreatives Potenzial. Zwischen 18 und 2 Uhr erwarten die Besucher Akrobatik, Feuer- und Lasershows, Musik, Führungen und Mitmach-Aktionen. Mehr als 2.000 Künstler sorgen für gute Unterhaltung.

Weiterlesen …

Lesung mit der Hagener Autorin Maria Pegelow in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg

Im Rahmen der neuen Reihe „Hagener Autoren stellen sich vor“ liest am Donnerstag, 22. Juni, um 15.30 Uhr die Hagener Autorin Maria Pegelow in der Bücherei Hohenlimburg Auszüge aus ihrem Buch „Heiraten tut nicht weh“ vor! Die Vorhaller Autorin Maria Pegelow, Jahrgang 1940, arbeitete jahrelang als Einzelhandelskauffrau, war Schriftführerin beim KFD und Co-Leiterin eines Seniorenclubs. Ihr erster Roman „Spätsommer“ erschien 2009. 2012 erfolgte dann ihr zweiter Roman „Endstation Wüstenzauber“. Aus ihrem neuesten Roman „Heiraten tut nicht weh“ liest sie am Donnerstagnachmittag Auszüge vor:

Weiterlesen …