Ansicht aus Hagen in Westfalen, Hintergrund

| Hagener Unternehmen |
» | Dienstleistungen || Handel || Kaltwalzwerke || Maschinenbau || Metall || Weitere |


Stahlkontor GmbH & Co. KG

Logo

Gründung:

1908

Sparte:

Stahl- und Metallverarbeitung

Produkt(e):

Wasserstrahl- und Laserschneiden und das Schweißen, Biegen, Kanten, Zerspanen sowie die Oberflächenveredelung von Stahl und Titan nach den Konstruktionszeichnungen der Kunden.

Mitarbeiter:

ca. 200

Besonderheiten:

großer Dienstleister für die Luftfahrtindustrie

Historie:

  • Stahlkontor wird 1908 als reines Handelshaus in Hagen-Haspe gegründet. Im 19. Jahrhundert wird Hagen ein wichtiger Standort für die Montanindustrie südlich der Ruhr. Befasst sich Stahlkontor anfangs nur mit dem Handel von Sonder- und Edelstählen, so kommen im Laufe der Zeit neue, technische Aufgabengebiete hinzu. Die langjährigen Erfahrungen und Kompetenzen mit dem Werkstoff Stahl schaffen das Fundament, um Anfang der 1970er Jahre neue technologische Herausforderungen anzunehmen: Stahlkontor beginnt mit der Investition in eigene Bearbeitungsanlagen. Mitte der 80er Jahre gehen die ersten Laser- und Wasserstrahlanlagen in Betrieb. Seit Anfang der 90er Jahre entwickelt sich Stahlkontor mehr und mehr zum Auftragsfertiger mit der Spezialisierung auf den Einsatz moderner Trennverfahren.

Kontakt:

Preußerstraße 28
58135 Hagen