Ansicht aus Hagen in Westfalen, Hintergrund

PLANETENMODELL HAGEN

IN HAGEN IST DAS SONNENSYSTEM BEGEHBAR

Hagen ist die Stadt, die das erste begehbare und begreifbare Planetenmodell der Welt besitzt. An vielen markanten Stellen auf den Gehwegen in der Innenstadt und außerhalb befinden sich große Bronzeplatten, die den Lauf der Planeten kennzeichnen. Bezugspunkt ist die große Sonnenkugel auf dem Rathausturm.

Zentralplastik des Planetenmodells
Zentralplastik des Planetenmodells am Volkspark

Walter K.B. Holz veröffentlichte bereits 1959 erste Ideen zum Aufbau eines maßstabgetreuen Abbildes unseres Sonnensystems. Ab 1970 wurden seine Ideen in die Wirklichkeit umgesetzt. Dabei beträgt ein Meter im Modell eine Million Kilometer in der Natur. Die Bronzeplatten enthalten neben den maßstabgetreuen Abbildungen der Planeten auch deren wichtigste Daten.

Das Planetenmodell wird durch den Volksternwarte Hagen e.V. betreut. Kontaktdaten finden Sie auf unserer Seite Volkssternwarte Hagen.