Ansicht aus Hagen in Westfalen, Hintergrund

Hagen Online News

Unternehmen der RegionRuhr präsentieren ihre Produkte und Kompetenzen auf der FMB Zuliefermesse Maschinenbau 2017

Unter dem Motto „Gemeinsam für mehr Wachstum“ präsentierte sich die RegionRuhr vom 08. bis 10. November auf der FMB Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen. Die Fachmesse hat in der Maschinenbau-Branche einen zentralen Stellenwert und zieht nicht nur Aussteller und Fachbesucher aus Deutschland an, sondern auch führende Anbieter aus dem Ausland. In diesem Jahr war erstmals auch In|Die RegionRuhr auf der Messe vertreten. Im Rahmen des In|Die RegionRuhr-Gemeinschaftsstandes auf der FMB nutzten vier Unternehmen aus der RegionRuhr die Chance, ihre Produkte und Kompetenzen überregional zu präsentieren.

Die Firma Günter Pauli GmbH aus Dortmund bot den Besuchern einen spannenden Einblick in modernen Industrieservice, den neuesten Stand ihrer Industrie- und Automatisierungstechnik sowie gemeinsam mit der jüngst gegründeten Firma Mindtainr GmbH Einblicke in modernstes Maschinen-Management mit dem Schwerpunkt Predictive Maintenance. Mindtainr ist eine Plattform, mit der Messdaten einzelner Maschinen dokumentiert und ausgewertet werden. Über ein Tablet können die Maschinendaten jederzeit abgerufen werden, wodurch Informationen über die Performance einer Maschine in Echtzeit zugänglich sind. Zudem wird eine stetige innerbetriebliche Kommunikation sowie zwischen der Maschine und externen Dienstleistern ermöglicht. Für die vorausschauende Instandhaltung sind diese Aspekte von elementarer Bedeutung.

Als Entwickler kundenspezifischer Lösungen und Anbieter von Spezialanfertigungen stellte die LMD GmbH aus Lennestadt mit Zweigniederlassung in Bochum ihr breit gefächertes Angebot vor. Getreu dem Motto „Konsequent zielführend“ bietet das Unternehmen seinen Kunden aus den Bereichen Industrie-, Freizeit- und Steuerungselektronik individuelle Lösungen, wenn die üblichen Standards unpassend sind oder Marktlösungen nicht existieren. Die LMD GmbH begleitet ihre Kunden während des gesamten Entwicklungsprozesses eines Produktes und setzt bei der Produktanfertigung auf die hochinnovative Technologie des Lasersinterns. Die entwickelten Sonderteile, Unikate, Prototypen und Kleinserien eröffnen den Kunden neue Möglichkeiten.

Mit einer Vielfalt an Exponaten, welche unter anderem Barcode-Scanner, mobile Datenerfassungsgeräte und Panel PCs umfassten, präsentierte die proLogistik GmbH + CO KG auf der FMB intelligente Lösungen rund um die Lagerverwaltung. Als einziges Systemhaus dieses Bereiches in Europa, bei dem der Kunde „alles aus einer Hand“ erhält, bietet proLogistik vom Barcode-Etikett bis zur Lagerverwaltungssoftware ein umfassendes Spektrum an Produkten und Lösungen auf Hard- und Softwareebene. Branchenübergreifend ermöglicht das Unternehmen die Optimierung der Abläufe innerhalb der Lagerverwaltung und führt damit zu einer Effizienzsteigerung.

Ein weiterer Aussteller auf dem In|Die RegionRuhr-Gemeinschaftsstand war die Sicatron GmbH & Co. KG aus Hagen. Der Spezialist für Kabelkonfektionen plant und entwickelt in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden innovative Systemlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen. Auf der FMB präsentierte das Unternehmen den Messebesuchern neben konfektionierten Schaltern und Kabelkonfektionen weitere anschauliche Produktbeispiele, wie beispielsweise einen Torantrieb, eine Steuerung einer elektrischen Anhängerkupplung und einen Kabelsatz für Fensterheber. Als Systemlieferant bietet die Sicatron GmbH & Co. KG ihren Kunden von der Konzeption eines Produktes, über den ersten Prototypen bis hin zur produzierten Serie ein umfassendes und flexibles Angebot an kundenorientierten Lösungen.

Verschaffen Sie sich anhand eines kurzen Videos einen Eindruck.

Neben den Ausstellern des In|Die RegionRuhr-Gemeinschaftsstandes waren weitere Produktionsunternehmen aus der RegionRuhr auf der FMB 2017 vertreten. Zu diesen zählten unter anderem die Unternehmen Fröhlich & Dörken GmbH, Gaedigk Feinmechanik & Systemtechnik GmbH, GRIP GmbH und Reckmann GMBH,  die im Rahmen eines Messerundgangs von Teilnehmern der In|Die RegionRuhr-Unternehmerreise am zweiten Messetag besucht wurden.

Als Fachmesse inmitten eines Maschinenbau-Clusters bot die FMB mit ihren über 500 Ausstellern und zahlreichen Besuchern den Unternehmen der RegionRuhr eine Präsentations-Plattform von besonderer Bedeutung. Die Aussteller konnten Kontakte zu internationalen Besuchern und Ausstellern knüpfen, ihre Produkte und Kompetenzen mit großer Reichweite präsentieren und so zu einer Positionierung der RegionRuhr als Kompetenzregion mit einer starken Produktionswirtschaft beitragen.

Zurück