Ansicht aus Hagen in Westfalen, Hintergrund

Hagen Online News

Abschlussveranstaltung InkHagEN

Am 31. Januar 2019 endet die dreijährige Projektphase von InkHagEN – Inklusion in Hagen und im Ennepe-Ruhr-Kreis.

Die erfolgreiche Integration vieler Projektteilnehmer mit Behinderung in den ersten Arbeitsmarkt und die Zusammenarbeit mit zahlreichen regionalen Unternehmen, welche gute Erfahrungen mit der Beschäftigung von behinderten Menschen gemacht haben, sind nur zwei Ergebnisse unseres Projektes.

Im Namen aller Projektpartner laden wir zu unserer Abschlussveranstaltung am 17. Januar 2019 in den Räumlichkeiten des Emil Schumacher Museums recht herzlich ein. Seien Sie gespannt, welche Spuren das Projekt in der Region hinterlässt und blicken Sie mit uns gemeinsam auf drei Jahre erfolgreiche Projektdurchführung zurück.

Neben der Möglichkeit des Austauschs, werden wir Unternehmen, welche sich für die Integration von schwerbehinderten Menschen im Arbeitsleben besonders verdient gemacht haben, auszeichnen.

Bitte melden Sie uns bis zum 11. Januar 2019 per Email an:

Claudia.Koenig@faw.de

Einladung

Zurück