Ansicht aus Hagen in Westfalen, Hintergrund

Nachrichten aus und für HAGEN

GRÜNDERPREIS NRW 2018: Wirtschaftsministerium und NRW.BANK zeichnen Gewinner aus

Die drei Sieger des diesjährigen GRÜNDERPREIS NRW stehen fest: Mit dem ersten Platz wurde der Schuhproduzent Wildling Shoes aus Gummersbach ausgezeichnet, gefolgt vom Lüdenscheider Digital-Unternehmen Screwerk und dem Papierhersteller CREAPAPER aus Hennef. Zum siebten Mal haben das Wirtschafts- und Digitalministerium und die NRW.BANK den mit insgesamt 60.000 Euro dotierten Preis für besonders innovative und kreative Geschäftsideen an herausragende Unternehmerpersönlichkeiten vergeben.

Weiterlesen …

Arbeitgeberinformation – Fördermöglichkeiten gem. §16i SGB II

Zum 01.01.19 plant die Bundesregierung ein neues Teilhabechancengesetz. Durch dieses neue Regelinstrument sollen finanzielle Anreize für Arbeitgeber geschaffen werden, arbeitsmarktferne Langzeitarbeitslose zu beschäftigen. Mit anliegendem Informationsblatt möchten wir auf die neuen Fördermöglichkeiten aufmerksam machen und darum bitten zu prüfen, ob in Ihrem Unternehmen Beschäftigungsmöglichkeiten für SGB II Kunden existieren bzw. geschaffen werden könnten.

Weiterlesen …

Jetzt anmelden zur Willkommenstour Hagener Stadtrundfahrt für Neubürgerinnen und Neubürger

Hagen ist eine Stadt mit vielen Facetten. Um Neubürgerinnen und Neubürgern die Stadt attraktiv und informativ vorzustellen, bietet die HAGENagentur GmbH eine „Willkommenstour“ als Stadtrundfahrt an.

Weiterlesen …

51. Hagener Weihnachtsmarkt mit buntem Familienprogramm

Der 51. Hagener Weihnachtsmarkt öffnet von Donnerstag, 22. November, bis Sonntag, 23. Dezember, in der Innenstadt seine Pforten. Alle Besucher sind herzlich eingeladen, montags bis donnerstags von 11 bis 20.30 Uhr, freitags und samstags von 11 bis 21 Uhr sowie sonntags von 12 bis 20.30 Uhr den Markt zu besuchen. Bei entsprechender Nachfrage haben die Ausschänke und Imbisse an den Wochenenden bis 22 Uhr geöffnet. Am Totensonntag, 25. November, bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen.

Weiterlesen …

E-Lastenrad: Förderung für Hagener Bürger und Unternehmen möglich

Das Umweltamt der Stadt Hagen weist darauf hin, dass das Land NRW – passend zu den Bemühungen um eine nachhaltige Mobilität in Hagen – die Anschaffung von elektrisch betriebenen, fabrikneuen Lastenfahrrädern fördert. Für Hagen greift die Förderung, weil nur Personen in NRW antragsberechtigt sind, die mit Erstwohnsitz in Städten mit NO2-Grenzwertüberschreitung leben.

Weiterlesen …

Reger Austausch beim ersten Hagener Kulturtreffen

Den Austausch zwischen Kulturschaffenden und Publikum fördern – dieses Ziel verfolgen künftig die Hagener Kulturtreffen. Der Auftakt zur neuen Veranstaltungsreihe startete am vergangenen Samstag (10. November) im Kulturzentrum Pelmke.

Weiterlesen …

RuhrtalRadweg-Finanzierung für weitere fünf Jahre gesichert

Der RuhrtalRadweg schreibt seine Erfolgsgeschichte fort: Auf der RuhrtalRadweg-Konferenz in Holzwickede zeigte sich, dass alle Kooperationspartner auch nach zwölf Jahren von dem beliebten Flussradweg überzeugt sind. Die Finanzierung konnte zum dritten Mal in Folge für weitere fünf Jahre sichergestellt werden. 23 Kommunen, fünf Kreise und drei Verbände beteiligen sich als Kooperationspartner am RuhrtalRadweg.

Weiterlesen …

Baubeschluss für "Wegebahn" und neues Eingangsgebäude im LWL-Freilichtmuseum Hagen

Die geplante "Wegebahn" im LWL-Freilichtmuseum Hagen hat die nächste Etappe erreicht: Der Kulturausschuss des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) hat den Baubeschluss zur Wegebahn und zum neuen Eingangsgebäude am Freitag (9.11.) in Münster befürwortet. Der LWL-Landschaftsausschuss entscheidet am 23. November abschließend über den Baubeschluss des rund 4,75 Millionen Euro teuren Projektes.

Weiterlesen …

Agile Methoden in der Digitalisierung: Lean Production trifft ERP

Kontinuierliche Verbesserungsprozesse sind heute eine Standardmethode zur Prozessoptimierung. Sie treffen meist auf Unternehmenssoftware (ERP, MES, PPS, Warenwirtschaft usw.), die kaum eine flexible, schnelle Anpassungen ermöglicht. Im Werkstattgespräch werden Lösungen vorgestellt und diskutiert, agile Methoden auf Basis offener, freier Standards in der Prozessoptimierung und Softwareentwicklung einzusetzen.

Weiterlesen …

wissensoffensive 2018: Netzwerken in Digitalen Zeiten

Vernetzung ist in aller Munde – gerade in Produktionsbetrieben. Datenaustausch zwischen Maschinen, Datenübernahme in ERP- und BDE-Systeme sind Treiber der Digitalisierung im Mittelstand.

Weiterlesen …

Stadtverwaltung bündelt Kompetenzen im Bereich Digitalisierung in neuer Task Force

Verwaltungsdienstleistungen für Bürger und Unternehmen einfacher, nutzerfreundlicher und effizienter gestalten und Geschäftsprozesse in der Verwaltung automatisieren – das sind die Ziele der neuen „Task Force Digitalisierung“, in der seit 1. Oktober die Kompetenzen im Bereich Digitalisierung und E-Government der Stadt Hagen gebündelt werden.

Weiterlesen …