Ansicht aus Hagen in Westfalen, Hintergrund

Wirtschaft aktuell

eStandards ausprobieren und umsetzen: Eröffnungstagung der Offenen Werkstatt Hagen

„Ausprobieren und umsetzen“ – das meinen wir so. An theoretischen Informationen, Visionen und wissenschaftlichen Abhandlungen zum Thema „Digitalisierung“ herrscht kein Mangel, aber was Mittelständler brauchen, sind handfeste, praxisgerechte Informationen. Genau dafür haben wir die Offene Werkstatt auf dem Campus der FernUniversität in Hagen geschaffen, die wir am 10. Juli ab 13.00 Uhr offiziell eröffnen. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Weiterlesen …

„Meister.Werk.NRW 2018“: Ausgezeichnetes Lebensmittelhandwerk

Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerin Ursula Heinen-Esser hat am 18. Juni 2018 im Düsseldorfer Maxhaus 76 Betriebe des Lebensmittelhandwerks für ihre besonderen Leistungen im Lebensmittelhandwerk gewürdigt. 36 Bäcker, 20 Fleischer, 8 Brauer und 12 Konditoren aus allen Regionen des Landes konnten sich über die Auszeichnung „Meister.Werk.NRW 2018“ freuen.

Weiterlesen …

Wirtschaftsministerium und NRW.BANK starten Bewerbungsphase für Gründerpreis 2018

Junge Gründerinnen und Gründer aus Nordrhein-Westfalen können sich ab sofort für den GRÜNDERPREIS NRW 2018 bewerben. Mit dem hoch dotierten Preis zeichnen das NRW-Wirtschaftsministerium und die NRW.BANK innovative Geschäftsideen, neuartige Produkte und herausragende Unternehmerpersönlichkeiten aus.

Weiterlesen …

Auf dem Weg zur Offenen Werkstatt

Die Offene Werkstatt Hagen auf dem Campus der FernUniversität nimmt Gestalt an. Digitalisierung zum Anfassen erlebten Teilnehmende aus den Fakultäten jetzt beim Kick-off-Workshop

Weiterlesen …

Jobcenter Hagen macht mit bei „NRW inklusiv“ - Geschäftsführerin Andrea Gebhardt hat die Rahmenvereinbarung unterzeichnet

Ein wichtiges Thema im Jobcenter Hagen ist es seit jeher, die berufliche Integration von arbeitsuchenden Menschen mit Beeinträchtigungen zu verbessern. Um dies auch öffentlich zu bekunden und noch intensiver an diesem Ziel zu arbeiten, hat Geschäftsführerin Andrea Gebhardt kürzlich eine entsprechende Rahmenvereinbarung mit der Landesinitiative „NRW inklusiv“ unterzeichnet.

Weiterlesen …

Minister Pinkwart: Elektronische Gewerbeanmeldung macht das Gründen einfacher, schneller und digitaler

Wer in Nordrhein-Westfalen sein Gewerbe anmelden will, kann dies künftig vom Sofa aus tun: Ab 1. Juli können Gründer und Unternehmer ihre Gewerbeanzeige über die Webseiten der Wirtschaftskammern und das neue „Gewerbe-Service-Portal.NRW“ an die Ordnungsbehörden versenden. Dieses Portal wird in den kommenden Monaten zu einer umfassenden Dienstleistungsplattform weiterentwickelt, damit die Wirtschaft mehr und mehr Verwaltungsvorgänge von zu Hause aus abwickeln kann.

Weiterlesen …

Ladenöffnungsgesetz (LÖG NRW) – Anwendungshilfe für die Kommunen und den Handel für die Festsetzung von verkaufsoffenen Sonn- und Feiertagen

Die Landesregierung will die Kommunen, den Handel und andere Beteiligte in diesem Prozess weiter unterstützen. Deshalb wurde auf Grundlage des neuen Gesetzes, der gesetzgeberischen Grundlagen und einschlägiger Rechtssprechung eine Anwendungshilfe erarbeitet – in Abstimmung mit dem Städtetag Nordrhein-Westfalen und dem Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen. Die Anwendungshilfe erläutert den Hintergrund der neuen Regelungen zu verkaufsoffenen Sonn- und Feiertagen (§ 6 LÖG NRW) und gibt Antworten auf Fragen zu typischen Anwendungskonstellationen.

Weiterlesen …

Qualifizierung bei Hawker GmbH hat schon die ersten Erfolge

Zwölf Teilnehmer einer Teilqualifizierung für Maschinenanlagenführer, Beschäftigte der Hawker GmbH in Hagen, konnten gestern ihre Zertifikate in Empfang nehmen. Sie sind die ersten erfolgreichen Arbeitnehmer, die beim Bildungsträger SBH West theoretisch geschult wurden und sich im anschlie- ßenden Praktikum bewährt haben. Dadurch ist ihre Qualifikation gesteigert worden. Ihr Arbeitsplatz ist nunmehr nicht nur besser, sondern auch sicherer.

Weiterlesen …