Ansicht aus Hagen in Westfalen, Hintergrund

Wirtschaft aktuell

Leitmarktwettbewerb „Neue Werkstoffe.NRW“ startet in die zweite Runde

Neue Werkstoffe sind Innovationsmotoren für alle technologieorientierten Branchen und Wirtschaftszweige. Mit dem Leitmarktwettbewerb „Neue Werkstoffe.NRW“ unterstützt das Land Unternehmen und Forschungseinrichtungen bei der Entwicklung von Werkstoffinnovationen. Insgesamt stehen in dem Wettbewerb 40 Millionen Euro EU-Mittel und zusätzlich bis zu 20 Millionen Euro Kofinanzierungsmittel des Landes NRW zur Verfügung. Die zweite Wettbewerbsrunde startet jetzt.

Weiterlesen …

Die HAGENagentur auf der EXPO-REAL vom 04. bis 06. Oktober 2017

In diesem Jahr wird die HAGENagentur wieder auf der Expo-Real in München auf dem gemeinschaftlichen Stand der Wirtschaftsförderung metropoleruhr vertreten sein. Nach erfolgreichen Teilnahmen in vergangenen Jahren, bei welchen neben einem überregionalen Partner auch erstmalig einige Hagener Firmen sich bzw. Ihre Projekte auf dem Hagener Stand präsentiert haben, bietet die HAGENagentur auch in diesem Jahr wieder interessierten Firmen eine preiswerte Möglichkeit für einen Messeauftritt.

Weiterlesen …

Branchentreff „Arbeit 4.0“ bei der Konecranes

Als Partner des Netzwerkes In|Die RegionRuhr laden wir Sie hiermit herzlich ein zu unserem nächsten Branchentreff ein.

Weiterlesen …

Infoveranstaltung: Breitband@Mittelstand im Gewerbegebiet Lennetal

Ob Kundenkontakte, Buchhaltung oder Produktion: Die Digitalisierung greift in kleinen wie großen Unternehmen immer weiter um sich. Eine wichtige Vorraussetzung hierfür ist inzwischen ein schneller Internetanschluss geworden. Ohne Breitbandzugang läuft man über kurz oder lang Ge-fahr, den Anschluss im Wettbewerb zu verlieren.

Weiterlesen …

Oberbürgermeister Erik O. Schulz freut sich über 4,7 Millionen Euro für städtebauliche Maßnahmen

Informationen aus erster Hand. Diese bekam NRW-Bauminister Michael Groschek gestern (10. Mai 2017) bei einem Ortstermin in Wehringhausen. Oberbürgermeister Erik O. Schulz konnte dabei nicht nur Fördergelder des Landes für städtebauliche Maßnahmen in Höhe von 4,7 Millionen Euro entgegennehmen, sondern auch vor Ort zeigen, was alles im Rahmen des Projektes „Soziale Stadt Wehringhausen“ passiert.

Weiterlesen …

Förderwettbewerb Forschungsinfrastrukturen NRW startet in die dritte Runde

Exzellente Forschungsinfrastrukturen sind für die Innovationsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts NRW entscheidend. Mit dem Förderprogramm „Forschungsinfrastrukturen NRW“ unterstützt das Land Hochschulen und Unternehmen bei umsetzungsorientierter Forschung und Entwicklung. Für Personal, Geräte, Anlagen und Baumaßnahmen stehen in dem Wettbewerb insgesamt bis zu 200 Millionen Euro zur Verfügung. Die dritte Wettbewerbsrunde startet jetzt.

Weiterlesen …

Internetauftritt für Hohenlimburg

Es gibt Neuigkeiten vom Quartiersmanagement Hohenlimburg – QuaLimBu.

Weiterlesen …

ITK-Branche ist Motor der Digitalen Transformation in NRW / Ergebnisse der Umfrage von CPS.HUB NRW, networker NRW und Bitkom.

Vor der Landtagswahl blickt die ITK-Branche in Nordrhein-Westfalen optimistisch in die Zukunft. Gut acht von zehn Unternehmen (84 Prozent) rechnen mit einer Umsatzsteigerung von mindestens 10 Prozent bis 2018. Vor allem die starke Binnennachfrage wirkt sich positiv auf die Geschäftslage aus. Das sagen 55 Prozent der 163 befragten ITK-Unternehmen, die sich an der Befragung des Netzwerks CPS.HUB NRW in Kooperation mit dem Digitalverband Bitkom und dem IT-Verband networker NRW zur Digitalen Transformation in NRW beteiligt haben.

 

Weiterlesen …