Ansicht aus Hagen in Westfalen, Hintergrund

Hagen Online News

Potgeiter, Bilderbakker & Co.

Das Mittelalter-Wochenende „Potgeiter, Bilderbakker & Co im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) findet am Samstag, 21.   und Sonntag, 22. Juli statt. Es ist der unterhaltende Höhepunkt zur Sonderausstellung „Echt alt! – Mittelalterliches Handwerk ausgegraben“.

Weiterlesen …

Das „Europäische Kulturerbe“ – mit Highlights auch in Hagen / Eine Stadtrundfahrt zur „Ära 1900“ unter der Leitung von Michael Eckhoff

Aufgrund der großen Nachfrage lädt die HagenAgentur erneut ein, sich in der Volmestadt mit dem europäischen Kulturerbe der „Ära 1900“ (Gründerzeit, Historismus, Jugendstil, aufkommende Moderne) zu beschäftigen. Die zweite Stadtrundfahrt findet am Freitag, 20. Juli 2018 wieder unter der Leitung von Stadtheimatpfleger Michael Eckhoff statt. In einer gut dreistündigen Tour geht es unter anderem zu den architektonischen Highlights des Hagener Impulses am Stirnband, nach Wehringhausen, Haspe und Hohenlimburg.

Weiterlesen …

Auf Schusters Rappen über den 3 Türme Weg: Stadtgeschichte, Industrie und Kultur erleben

Eine Wanderung über den 3 Türme Weg in Hagen ist immer wieder ein Erlebnis. Und unter fachkundiger Führung kann man nebenbei auch noch eine Menge über Hagen erfahren.

Weiterlesen …

Die bunte Welt des Papiers - Papiertag im LWL-Freilichtmuseum Hagen

Die bunte Welt des Papiers zeigt das Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag (24. Juni). Für die Besucher sind kreative Mitmachangebote bis hin zu Vorführungen geplant, und auch bei den kunstgewerblichen Anbietern gibt es so manches zu entdecken, kaufen und auszuprobieren.

Weiterlesen …

„Tag am See“: Auch 2018 wird das Ufer des Hengsteysees zur Naturbühne

Nach dem großen Premierenerfolg im vergangenen Jahr waren sich alle Beteiligten schnell einig: Auch in diesem Jahr soll das Südufer des Hengsteysees wieder für einen Tag Musikerinnen und Musikern aus Hagen und der Umgebung eine schöne Auftrittsbühne bieten. Zwischen Freibad und Seglergemeinschaft Hengsteysee können die Besucher am Samstag, 23. Juni, von 13 bis 17 Uhr flanieren und dabei Hagens bunte Musikwelt in einer wunderschönen Umgebung live erleben und genießen. Besonders schön: Wie im Vorjahr verbinden die Anrainer des Sees, der Kanuclub Hagen, die DLRG-Ortsgruppe Hagen, der Universitäts-Segelclub Dortmund und die Seglergemeinschaft Hengsteysee, den „Tag am See“ mit einem Tag der offenen Tür mit zahlreichen interessanten Mitmach-, Informations- und Gastronomieangeboten.

Weiterlesen …

Autofreie Innenstadt mit kostenlosem ÖPNV – Hagener diskutieren intensiv die Zukunft ihrer Stadt

Hagen plant weiter – in fünf Stadtbezirkswerkstätten können sich alle Bürgerinnen und Bürger aktiv in das integrierte Stadtentwicklungskonzept „HAGENplant 2035“ einbringen. Am 12. Juni trafen sich über 50 Interessierte aus dem Bezirk Mitte im Gemeindesaal der Pauluskirche in Wehringhausen.

Weiterlesen …

Hagener Umwelttag eröffnet STADTRADELN

Umweltschutz und nachhaltige Mobilität ergänzen sich. Das wollen die Umweltvereine und Institutionen am Tag der Umwelt am Samstag, 9. Juni, von 11 bis 16 Uhr auf dem Friedrich-Ebert-Platz zeigen. Der bundesweite Aktionstag wird in Hagen von den lokalen Umweltvereinen und Institutionen durchgeführt und von Schirmherr Oberbürgermeister Erik O. Schulz offiziell mit einem Grußwort um 13 Uhr eröffnet.

Weiterlesen …

Hohenlimburger diskutieren intensiv die Zukunft ihres Bezirks – Stadtbezirk Mitte folgt am 12. Juni

Freizeit, Sport und Freiraum – diese Themen standen gestern Abend in Hohenlimburg bei der ersten von insgesamt fünf Stadtbezirkswerkstätten, die im Rahmen des integrierten Stadtentwicklungskonzepts HAGENplant2035 durchgeführt werden, für die Bewohner des Bezirks im Vordergrund.

Weiterlesen …