Ansicht aus Hagen in Westfalen, Hintergrund

Der Wald ist unser Kapital

ein Wald für alle Hagener

Unser Wald ist in mehrfacher Hinsicht unser Kapital und zugleich ein entscheidendes Stück Lebensqualität. Nachhaltigkeit ist ein viel bemühtes Wort, aber Generationen nach uns werden noch spüren, wie wir heute mit unserem Wald umgehen. Dabei ist für uns Förster die Natur selbst unser Meister. Darum heißt unser Ziel, einen naturnahen, sich selbst verjüngenden, artenreichen Mischwald zu erhalten und zu bewirtschaften und damit auch immer wieder die Grundlage für einen dauerhaft nutzbaren Bürger-Wald zu schaffen — denn der Wald gehört schließlich uns allen…

Fleyer Wald

Hagen, grünste Großstadt NRWs

Nordrhein-Westfalen ist mit Abstand das bevölkerungsreichste Bundesland in Deutschland und hat mit seinen ca. 18 Millionen Einwohnern sogar mehr Bewohner als einige unserer Nachbarländer. Wen wundert es also, wenn mit NRW hauptsächlich das pulsierende Ruhrgebiet, ein dichtes Autobahnnetz und moderne Großstädte verbunden werden?

Von alldem hat Hagen etwas zu bieten. Dazu aber noch sehr viel mehr: Im direkten Vergleich fällt besonders der Waldflächenanteil Hagens auf. Während manche Ruhrgebietsmetropolen wie beispielsweise Duisburg, Bochum oder Dortmund nur auf einen Waldflächenanteil von unter 10 bis 20 Prozent kommen, glänzt Hagen mit erstaunlichen 42 Prozent und bietet insofern in Nordrhein-Westfalen Einmaliges: Die typische nordrhein-westfälische Vielgestaltigkeit eingebettet in einen grünen Mantel, der zur Entdeckung einlädt!