Ansicht aus Hagen in Westfalen, Hintergrund

| Hagener Unternehmen |
» | Dienstleistungen || Handel || Kaltwalzwerke || Maschinenbau || Metall || Weitere |


August Eversbusch oHG

Logo

Gründung:

1780

Sparte:

Genussmittel

Produkt(e):

Wacholder- und Anisschnaps

Mitarbeiter:

nur die Familie

Besonderheiten:

der Familienbetrieb produziert im Jahr 70.000-90.000 Flaschen

Historie:

  • Die Ursprünge der Brennerei Eversbusch in Hagen-Haspe gehen auf das Jahr 1780 zurück, als in der Bäckerei Eversbusch aus nicht verbackenem Getreide bereits Kornbrand destilliert wurde. Ein Vorfahr der heutigen Inhaber, der Brüder Peter und Christoph Eversbusch, erlernte die Rezeptur für den noch heute gebrannten Wachholder- und Anisschnaps während der Feldzüge gegen Napoleon in den Niederlanden. 1817 entstand die heutige Brennerei an der Berliner Straße in Haspe.

Kontakt:

Berliner Str. 86
58135 Hagen