Ansicht aus Hagen in Westfalen, Hintergrund

EMIL SCHUMACHER MUSEUM

EINE PROMENADE DURCH LEBEN UND WERK DES HAGENER KÜNSTLERS

Das Emil Schumacher Museum widmet sich in wechselnden Ausstellungen dem Lebenswerk des international bekannten Hagener Künstlers Emil Schumacher, einem der bedeutendsten Vertreter expressiver Malerei in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Auf drei Stockwerken werden die Gemälde, Arbeiten auf Papier, Keramik und Porzellan Emil Schumachers in wechselnden Präsentationen gezeigt. Die Sammlung des Museums umfasst über 500 Werke aus allen Schaffensphasen des Künstlers und geht auf eine Stiftung seines Sohnes, Ulrich Schumacher, zurück.

Schumacher Schriftzug

Das Emil Schumacher Museum besitzt 1100 qm Ausstellungsfläche auf drei Etagen. Der Rundgang durch das Haus ist eine Promenade durch Leben und Werk Schumachers, zugleich ein visueller Spaziergang durch eine Bildwelt, die von spätexpressionistischer Gegenständlichkeit in die Abstraktion bis hin zur späten, von elementaren Grundmotiven geprägte Figuration Schumachers reicht.