Ansicht aus Hagen in Westfalen, Hintergrund

HAGENonline - Freizeit, Kultur, Wirtschaft und Bildung in Hagen

Aktuelle Nachrichten

Ausschreibung - Zusätzliche Mittel für die Mobilität von Azubis

Die Generaldirektion für Beschäftigung der Europäischen Kommission fördert Pilotprojekte, die Auslandsaufenthalte von Auszubildenden in einer Länge von 6 bis 12 Monaten vorbereiten, durchführen und evaluieren. Die Projekte dienen auch dazu, den Bedarf, mögliche Hindernisse und Erfolgsfaktoren für so langfristige Auslandsaufenthalte von Auszubildenden zu erfassen und zu beschreiben. Die Antragsfrist ist der 29. März 2017.  

Weiterlesen …

Internationalisierungssprechtag für Unternehmen

Für Unternehmen, die ihre strategische Planung vorantreiben oder bereits konkrete Absichten haben, im Ausland tätig zu werden, bietet die ZENIT GmbH

Weiterlesen …

Runder Tisch Verkaufsoffener Sonntag: Beteiligte wollen Rechtssicherheit für Kommunen, Handel und Beschäftigte schaffen

Auf Einladung von Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat in Düsseldorf ein Runder Tisch zu verkaufsoffenen Sonn- und Feiertagen stattgefunden. Teil­nehmer waren Spitzenvertreter von Einzelhandel, Gewerkschaften, kommunalen Verbänden, Wirtschaftskammern, Kirchen und Bezirksregierungen.

Weiterlesen …

Innovationspreis 2017: Gesucht werden die besten Ideen aus Nordrhein-Westfalen

Der Startschuss zum Innovationspreis 2017 ist gefallen. Ab sofort bis zum 31. März 2017 läuft die Bewerbungsfrist. Der Innovationspreis des Landes Nordrhein-Westfalen ist nach dem Zukunftspreis des Bundespräsidenten die höchstdotierte Auszeichnung dieser Art in Deutschland – sie wird im kommenden Jahr zum achten Mal vergeben. Insgesamt stehen 150.000 Euro für die Preisträgerinnen und Preisträger bereit.

Weiterlesen …

Wissensgipfel Ruhr präsentiert Best Practise-Beispiele neuer Innovationsallianzen - Startschuss für Kooperation zwischen RVR und Hochschule Bochum

Wie kann die Innovationskraft in der Metropole Ruhr gestärkt werden, und was sind die Grundzüge einer regionalen Innovationsstrategie? Über diese Fragen diskutieren heute (9. Februar) rund 230 Akteure aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung beim vierten Wissensgipfel Ruhr in Duisburg. Ausrichter sind der Regionalverband Ruhr (RVR), die Industrie- und Handelskammern im Ruhrgebiet (Ruhr-IHKs) und der Initiativkreis Ruhr (IR). Der Wissensgipfel Ruhr will mit einer breiten regionalen Diskussion über die Möglichkeiten und Herausforderungen der Digitalisierung dazu beitragen, neue Innovationsallianzen zu bilden.

 

Weiterlesen …

Gewerbliches Flächenmanagement Ruhr zeigt: Nutzbare Flächen in der Metropole Ruhr müssen mobilisiert werden

Im Ruhrgebiet fehlt es nicht an Flächen für Unternehmen, sie müssen nur nutzbar gemacht werden. Zu diesem Schluss kommen die Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH (wmr) und der Regionalverband Ruhr (RVR) nach Auswertung der aktualisierten Daten zum Gewerblichen Flächenmanagement Ruhr.

Weiterlesen …

Ruhr.Topcard schließt 2016 mit Verkaufs- und Besucherrekord ab

2016 war für die Ruhr.Topcard der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) ein Rekordjahr: 168.409 Freizeitkarten wurden verkauft, 27 Prozent mehr als im Jahr zuvor. und 20 Prozent der Käufer kamen von außerhalb der Metropole Ruhr. Außerdem wurden rund 1,18 Millionen Besuche mit der Karte registriert und somit erstmals die Millionengrenze geknackt. Damit bleibt die Ruhr.Topcard nach Angaben der RTG die erfolgreichste regionale All-Inclusive-Tourist-Card Deutschlands.

Weiterlesen …

Dem neuen Astronauten ein herzliches „Glückauf!“ der FernUniversität

Hat die FernUniversität in Hagen in Zukunft einen Mann im All? Ihr Absolvent Matthias Maurer hat beste Chancen für einen Flug zur Raumstation ISS: Matthias Maurer studierte an der FernUniversität im Zusatzstudiengang Wirtschaftswissenschaft für Ingenieure und Naturwissenschaftler. Im Juni 2006 schloss er sein Fernstudium mit dem Diplom ab. Am 2. Februar 2017 stellte die European Space Agency (ESA) ihn als neuen Astronauten vor. Sein großer Traum: „Einmal den Mond besuchen.“

Weiterlesen …