Ansicht aus Hagen in Westfalen, Hintergrund

HAGENonline - Freizeit, Kultur, Wirtschaft und Bildung in Hagen

Aktuelle Nachrichten

NRW beschleunigt die Förderung des Breitbandausbaus in Gewerbegebieten

NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin reagiert auf die Benachteiligung der Anträge auf Förderung für Breitbandanschlüsse in Gewerbegebieten beim Bund. Nachdem sich herausgestellt hat, dass durch das Scoring der Bundesförderung Ausbauprojekte, die ausschließlich auf Gewerbegebiete ausgerichtet sind, keine Berücksichtigung finden, hat NRW den Zugang zur Landesförderung vereinfacht und beschleunigt. Mit Geldern aus dem Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramm (RWP NRW Infrastruktur) sollen Kommunen nun gezielt beim Anschluss von Unternehmen ans schnelle Internet unterstützt werden. „Wir versetzen unsere Kommunen damit in die Lage, das eigentlich nachrangige Landesförderprogramm unmittelbar in Anspruch nehmen zu können, ohne zuerst einen chancenlosen, aber zeitaufwändigen Antrag beim Bund stellen zu müssen“, sagte Minister Duin.

Weiterlesen …

Der CSR-Preis der Bundesregierung: Ein starker Impuls für Unternehmensverantwortung

Mit dem CSR-Preis fördert die Bundesregierung alle Unternehmen mit Sitz in Deutschland, die sich erkennbar auf den Weg gemacht haben, ihre Geschäftstätigkeit sozial, ökologisch und ökonomisch verträglich zu gestalten.

Weiterlesen …

Workshop Handwerk.Digital: Arbeitsprozesse im Alltag digital vernetzen und steuern

Wir freuen uns, Sie zum Vertiefungsworkshop „Handwerk-digital: Arbeitsprozesse im Alltag digital vernetzen und steuern – Auftrags- und Kundenmanagement“ am 10.05.16 einzuladen.

Weiterlesen …

Hagen blüht auf“ startet vom 5. bis 8. Mai in den Frühling - Geschäfte locken am verkaufsoffenen Sonntag mit ihren Angeboten in die City

Regelmäßig am ersten Mai-Wochenende blüht Hagens City auf und Farbe und Leben ziehen in die Fußgängerzone ein. Zwei Hagener Gartenbaubetriebe gestalten ihre anspruchsvollen Mustergärten in der Innenstadt neu, damit diese pünktlich zum Frühlingsfest mit frischer Pflanzenpracht erfreuen können. Ein buntes Programm versprechen der Schaustellerverein, die City-Gemeinschaft und die HAGENagentur den Besucherinnen und Besuchern der City vom 5. bis zum 8. Mai 2016. An vier Tagen können sich Hagener und Gäste zwischen Johanniskirche und Theater nach Herzenslust vergnügen. Dazu gehört traditionell ein verkaufsoffener Sonntag am 8. Mai 2016. In der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr haben die innerstädtischen Geschäfte geöffnet und warten mit attraktiven Angeboten auf zahlreiche Besucher. Offiziell eröffnet wird das Frühlingsfest von Hagens Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer am Freitag, 6. Mai um 17 Uhr an der Bühne auf dem Friedrich-Ebert-Platz.

Weiterlesen …

Aktionsbündnis fordert Neuordnung des Kommunalen Finanzsystems

 “Der starke Zusammenhalt und vor allem das geschlossene und parteiübergreifende Auftreten von 68 Kommunen in Sachen Kommunalfinanzen hat sich erneut bewährt!“ Mit klaren Worten fasst Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz die Ergebnisse der heute zu Ende gegangenen Kommunalkonferenz des Aktionsbündnisses „Für die Würde unserer Städte“ in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz zusammen, an der er gemeinsam mit Stadtkämmerer Christoph Gerbersmann teilgenommen hat. „Mit der einstimmig verabschiedeten „Mainzer Erklärung 2016“ fordern wir, dass sich noch in diesem Jahr der Deutsche Bundesrat mit der im Grundgesetz postulierten Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse befassen soll, die bundesweit in vielen finanzschwachen Kommunen gefährdet und in etlichen schon nicht mehr gegeben ist,“ so Hagens OB weiter. „Die Tatsache, dass kurz vor Beginn unserer Konferenz NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft angekündigt hat, eine solche Bundesrats-Debatte im September zu beantragen, zeigt, dass wir als kommunale Familie mit unseren berechtigten Anliegen sehr ernst genommen werden.“ Eine gleichartige Debatte hatte das Bündnis bereits im September 2015 im Bundestag erreicht.

Weiterlesen …

67.000 neue Unternehmen: NRW war 2015 erneut Spitzenreiter bei gewerblichen Existenzgründungen

Nordrhein-Westfalen war 2015 erneut mit 67.000 von bundesweit 299.000 gewerblichen Existenzgründungen Spitzenreiter unter den Bundesländern, so das Institut für Mittelstandsforschung Bonn (IfM). Damit entfallen auf Nordrhein-Westfalen – gemessen am Bevölkerungsanteil – überdurchschnittliche 22,4 Prozent der gewerblichen Existenzgründungen in Deutschland.‎

Weiterlesen …

Minister Remmel: Städte und Gemeinden können jetzt flexibler Feste und Veranstaltungen genehmigen

Das nordrhein-westfälische Umweltministerium wird morgen (Dienstag, 26. April) den geänderten Erlass zum Umgang mit Freizeitlärm veröffentlichen. Dieser wurde zuvor ausführlich mit den betroffenen Kreisen erörtert und abgestimmt.

Weiterlesen …

Hannover Messe 2016 - Kein business as usual! - In|Die RegionRuhr-Netzwerkteam begleitet Unternehmer der Region

Noch bis zum 29. April findet unter dem Motto „Integrated Industry – Discover Solutions!“ die Hannover Messe 2016 statt. Auch in diesem Jahr hatte die HAGENagentur Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Tourismus mbH als Partnerin des Netzwerkes In|Die RegionRuhr wieder traditionell zu einer gemeinsamen Unternehmerreise nach Hannover eingeladen. Aber nicht nur für die rund 100 Mitreisenden Unternehmen und Hochschulvertreter der Wirtschaftsstandorte Bochum, Dortmund, Ennepe-Ruhr, Hagen und Herne war der Besuch der weltgrößten Industriemesse am heutigen Montag kein business as usual. Ganz Hannover befand sich im Ausnahmezustand, denn hoher Besuch hatte sich angekündigt. Am Vormittag besuchten Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel die Hannover Messe. Doch trotz erhöhter Sicherheitsvorkehrungen und der sich daraus ergebenden kurzzeitigen Verzögerungen bei der Anreise nutzen die Unternehmen aus der Industrie die hervorragende Plattform, sich über die neuesten Markttrends zu informieren.

Weiterlesen …